Freies Arbeitsforum - Mut zur Wahrheit. - Datenschutzrichtlinie

Diese Richtlinie beschreibt, wie „Freies Arbeitsforum - Mut zur Wahrheit.“ und ggf. verbundene Institutionen (im Folgenden „das Board“) und phpBB die Daten verwenden, die während Ihres Foren-Besuchs gesammelt werden.

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name und E-Mail-Adresse) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Anonyme Datenerhebung

Sie können unsere Forumsseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

Datenerhebung im Zusammenhang mit der Registrierung und Nutzung des Forums

An den Anbieter übermittelte Daten wie Namen und E-Mail-Adresse (personenbezogene Daten) werden ausschließlich gespeichert, um dem Nutzer die Inanspruchnahme und Verwaltung des Accounts zu ermöglichen. Diese personenbezogenen Daten dienen außerdem zur Kontaktaufnahme bei Beschwerden. Ihre IP-Adresse wird beim Veröffentlichen eines Beitrags im Forum gespeichert und nur bei Angriffen auf die Internetinfrastruktur des Angebots oder bei rechtswidrigen Beiträgen ausgewertet.

Datenerhebung bei Verfassung eines Forumsbeitrags

Wir erheben personenbezogene Daten im Rahmen der Beitrags- und/oder Themenerstellung im Forum nur in dem Umfang, wie sie von Ihnen mitgeteilt werden. Bei Veröffentlichung Ihres Beitrags und/oder Themas im Forum wird die von Ihnen angegebene Emailadresse nicht veröffentlicht, lediglich der von Ihnen benutze Benutzername.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

Weitergabe von Daten an öffentlich-rechtliche und staatliche Stellen

Auf Anordnung der zuständigen Stellen darf der Anbieter im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.


Zurück zur Anmeldemaske